H1 schrammen im Ö-Cup an der Sensation vorbei!

Bittere Enttäuschung im Österreichischen Cup!


44650342_2325859297426713_2001219808045039616_o.jpg-VOLLEYTEAM ROADRUNNERS | Volleyball in meiner Stadt!

In der 3. Runde des Ö-Cups war die SG VCA Amstetten Nö zu Gast. Das Spiel wurde mit Spannung erwartet, spielt man nicht alle Tage gegen den amtierenden Titelverteidiger! Die Hausherren, die nach ihrem bisherigen Erfolgslauf weiterhin heiß auf Siege sind, dominierten von Beginn an das Spiel und erspielten eine klare 2:0 Führung, das Team aus Amstetten war quasi chancenlos. Mit dem Rücken zur Wand kam allerdings neues Leben in die Gäste, die sich trotz erbitterter Gegenwehr mit dem Gewinn der Sätze 3 und 4 zurück ins Spiel brachten. Im Finish legten die Gastgeber noch einmal zu und konnten eine 9:5 Führung erarbeiten, die man allerdings nicht ins Ziel bringen konnte. Somit scheidet die Herrenmannschaft im Achtelfinale des Österreichischen Cups 2018/19 mit einer bitteren 2:3 Niederlage aus. 

Endstand: 2:3 (25:17, 26:24 20:25, 21:25, 9:15)