Damen 2 auf Erfolgskurs

221008_eipe_VTR_VoBa_D2-72.jpg-VOLLEYTEAM ROADRUNNERS | Volleyball in meiner Stadt!

 

Das harte Training und die intensiven Vorbereitungen machen sich bezahlt. Drei Matches liegen bereits hinter uns, die wir alle klar für uns entscheiden konnten. Sowohl im Cup gegen VTR D5, als auch in der Landesliga gegen VTR D4 und Kagran (die bis dato ungeschlagen waren) konnten wir jeweils mit 3:0 und einer guten Punktebilanz in den einzelnen Sätzen glänzen.
Während wir in das erste Match der Saison noch etwas unsicher starteten und so das ganze Spiel schüchtern wirkte, konnten wir uns im zweiten Match bereits mehr behaupten und zeigten uns den Gegnerinnen von unserer besten Seite. Im Spiel gegen WAT Kagran schien dann sogar die Anspannung etwas von uns gefallen zu sein und auch von außen sah man, dass die Spielerinnen Spaß am Spiel hatten und sich gegenseitig auch für die Punkte ihrer Mannschaftskolleginnen freuten. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase können wir jetzt behaupten, dass wir als Team zusammengefunden haben, uns gegenseitig wertschätzen und froh über die Mannschaftskonstellation sind.
Auch Trainer Sebastian Kantor schafft es, jeder Spielerin einen Spieleinsatz zu ermöglichen und so jeder Einzelnen die Chance zu geben, ihr Können zu beweisen.
Ihr dürft gespannt auf Mehr sein, aber eine Sache ist gewiss: Diese Mannschaft ist so leicht nicht zu stoppen!

#let´sgoteam!
© S.G.


Die Ergebnisse:

Samstag, 1.10. (Cup) vs VTR D5:  3:0 (-15, -14, -17)

Sonntag, 2.10. (Landesliga) vs VTR D4: 3:0 (-19, -12, -12)

Samstag, 8.10. (Landesliga) vs WAT Kagran: 3:0 (-16, -13, -14)